miezes welt

leben gehen.

Gelesen: H. Blümer/J. Thomae: Eine Frau, ein Buch

Dieses Buch hat eigentlich gar keine Handlung, sondern ist im gewissen Maße nur eine Ansammlung von gewissen Fragen, wie sich eine Frau benehmen muss, um für eine Frau mit Stil gehalten zu werden. Dabei werden alle Lebensbereiche abgedeckt. Ob mit der Zeugung -die entscheidende Frage ist hier doch: „Wie werde ich ein Mädchen“- bis zum Tod (und evtl. Heiligsprechung), aber auch so ganz alltägliche Fragen, wie einen Heiratsantrag abzulehnen werden hier mit Fachwissen beantwortet. Oft gab es was zum Lachen, der Stil ist weder als konservativ noch als allzu feministisch, sondern relativ luftig-locker-leicht zu sehen.

Bemerkenswert wäre der äußere Einband des Buchs, der in drei verschiedenen Farben erhältlich ist, elfenbein, pastgellgrün und kirschrot. Der Seitenschnitt ist rabenschwarz, man hat ein besonderes Gefühl beim Anfassen der Seiten, das Papier ist kein gewöhnliches. Als Geschenk an Frauen, (aber auch Männer) eignet sich das Buch also hervorragend.

Advertisements

1 Kommentar»

  Gelesen 2009 « miezes welt wrote @

[…] H. Blümer/J. Thomae: Eine Frau, ein Buch […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: