miezes welt

leben gehen.

#4

Heute ist mal wieder so ein ganz komischer Tag. Auf dem Weg zur Lieblingskommolitonin steh ich schon fast vor ihrer Haustür, als ich total in Gedanken versunken so nem Viech von Kampfhund gegenüber stehe. Vor Schreck muss ich angefangen haben, den Besitzer des Tiers anzuschrein, was ihm einfiele, den blöden Hund nicht anzuleinen. Der brüllt natürlich zurück….“der will nur spieln.“ … wers glaubt….

Als ich wieder zur Haltestelle latsche, fängts an zu gewittern, ich laufe über ne Brücke und seh nen Fisch mitten aufm Gehweg liegen, der noch atmet.. ….

(vielleicht bin ich ja bloß etwas überarbeitet…;))

Advertisements

No comments yet»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: